Konzert mit Darmstädter Cellist Isang Enders

Termine:

Samstag, 26. November 2005, 19:30 Uhr, Stiftskirche Darmstadt, Erbacher Straße
Sonntag, 27. November 2005, 20:00 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Reinheim, Kirchstraße

Werke:

Ernst Krenek: Fünf kurze Stücke für Streicher, op. 116
Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester a-moll, op. 129
Franz Schubert: 3. Sinfonie D-Dur, D 200

Ausführende:

Violoncello: Isang Enders

Kammerorchester an der TU Darmstadt

Leitung: Felix Wolters

Eintritt: 9 € (ermäßigt 6 €)

Das Kammerorchester an der Technischen Universität Darmstadt unter der Leitung von Felix Wolters lädt zu einem vorweihnachtlichen Konzert in die Darmstädter Stiftskirche ein. Im Mittelpunkt des Programms steht das Cellokonzert a-moll von Robert Schumann. Schumann schrieb dieses Konzert mit virtuosem Cellopart im Jahr 1850 innerhalb von nur 2 Wochen und bezeichnete es als „durchaus heiteres Stück“. Auch Clara Schumann, weltweit geschätzte Pianistin und Ehefrau des Komponisten, mochte „die Romantik, den Schwung, die Frische und den Humor“ des Werkes. Solist ist der junge Cellist Isang Enders aus Darmstadt. Enders ist unter anderem Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ und der deutschen Stiftung Musikleben.

Im zweiten Teil des Konzerts erklingt die dritte Sinfonie, D-Dur, von Franz Schubert. Schubert schrieb das Werk im Jahr 1815 mit 18 Jahren für eine Privataufführung. Trotz des jugendlichen Alters des Komponisten vermittelt die Musik gleichzeitig Ruhe und Gleichgewicht, Charme und Leichtigkeit. Eröffnet wird das Konzertprogramm mit den 1948 entstandenen „fünf kurzen Stücken für Streicher“, op. 116, von Ernst Krenek. Obwohl der Komponist auch in diesem Werk der Zwölftontechnik treu blieb, wollte er dennoch seinem damals weitgehend amerikanischen Publikum „entgegen kommen“: So klingen alle fünf Stücke unmittelbar eingängig, das letzte sogar ausgesprochen humorvoll.

Das Konzert findet am Samstag, 26. November um 19:30 Uhr in der Darmstädter Stiftskirche (Erbacher Straße), und wird am Sonntag, 27. November um 20:00 Uhr in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche (Kirchstraße) in Reinheim im Odenwald wiederholt.

Karten sind jeweils an der Abendkasse und für das Darmstädter Konzert ab Ende Oktober auch im Vorverkauf am Ticketshop im Darmstädter Luisencenter erhältlich.

Kammerorchester_TUD_April_2005_2Kammerorchester_TUD_April_2005_1