Bild von Andreas Weiss

Dirigent des Kammerorchesters seit 2017

Andreas Weiss

Andreas Weiss, Jahrgang 1952, studierte in Frankfurt am Main Horn, Schulmusik und Dirigieren; seine Lehrer waren Jiri Stárek, Karl Maria Zwissler, Helmuth Rilling und- auf Meisterkursen- Rafael Kubelik. Er wurde 1981 in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler des Deutschen Musikrats aufgenommen und war mehrfach Preisträger internationaler Wettbewerbe.

Als Gastdirigent arbeitet er seitdem mit zahlreichen Orchestern im In- und Ausland, unter anderem mit den Radio-Sinfonieorchestern Berlin, Frankfurt, Hannover, Saarbrücken, Stuttgart, Basel, Budapest und Katowice sowie den Bamberger Symphonikern. Als ständiger Gastdirigent wurde er von 1982 bis 1984 vom Folkwang Kammerorchester Essen und von 1987 bis 1988 von der Südwestfälischen Philharmonie verpflichtet.

1985 bis 1993 war er musikalischer Leiter der Kammeroper Frankfurt, 1986 erfolgte seine Berufung an die Karlsruher Musikhochschule. (Quelle: HfM Karlsruhe)

Als Gastdirigent des Kammerorchesters an der TU Darmstadt leitet Andreas Weiss die „Concierto Sinfónico“-Konzerte im November 2017.