Willkommen

beim Kammerorchester an der TU Darmstadt!

Konzerte auf anspruchsvollem Niveau, gespielt von engagierten Musikerinnen und Musikern unter professioneller Leitung. Das Kammerorchester an der Technischen Universität Darmstadt macht  Musik – von Barock und Klassik bis zu Jazz und Weltmusik. Mit netten Leuten in jedem Alter, von in- und außerhalb der Universität, mit viel Spaß und für ein breites Publikum.

7. Oktober 2022: Neoclassicismo ist das Motto des Herbstprogramms des Kammerorchesters an der TU Darmstadt. Es erklingen Kompositionen aus dem beginnenden 20. Jahrhundert, die Elemente der Wiener Klassik und des Barocks verarbeiten, aber auch Vorbilder aus der romantischen Epoche haben. Bevor das Programm in Reinheim und Darmstadt präsentiert wird, wird es auch im Rahmen einer Orchesterreise nach Italien in Moena und Tesero gespielt.

Weitere Informationen

17. Juli 2022: Mit einem sommerlichen Programm unter dem Motto “Belle Époque”  hat sich das Kammerorchester  in die Sommerpause verabschiedet.  Tobias Drewelius hat Konzerte im Nachbarschaftsgarten im Prinz-Emil-Garten und in der Laurentiuskirche in Seeheim geleitet. Auf dem Programm standen das Dixtuor von G. Enescu und die Streicherserenade von P. Tschaikowski. Hier gibt es einen Videomitschnitt des Konzerts auf Youtube.

26./27. März 2022: Unter dem Motto “Doppeltes Spiel”  hat das Kammerorchester mit den Solisten Gesine Kalbhenn-Rzepka (Opern- und Museumsorchester Frankfurt) und Simon Kalbhenn (Staatskapelle Dresden)  das Doppelkonzert von Brahms für Violine, Violoncello und Orchester in Konzerten in Darmstadt und Bickenbach aufgeführt. Den Auftakt des Programms bildeten mit Werken von J.C. Bach und Arvo Pärt zwei Raritäten der Orchesterliteratur.  Im Rahmen des Konzerts wurden für die Aktion #MusikgegenKrieg Spenden gesammelt.   Wir bedanken uns bei allen Konzertbesuchern für die Unterstützung des Orchesters und der Spendenaktion. Mehr

Konzerteinladungen per Email-Newsletter

Möchten Sie rechtzeitig über unsere Konzerttermine informiert werden? Einfach hier eintragen. Oder folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter.